MENU

23rd Global Inspiration Conference 2016 - Deutsch

vom 1. bis 8. Juli - Port Elizabeth - Nelson Mandela Bay
 

Die GIC ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung, organisiert durch die International Breathwork Foundation (IBF), der weltweiten Netzwerkorganisation fur Atemtherapeuten und Menschen, die an der Heilkraft der Atemarbeit interessiert sind.
Die Konferenz ist eine reichhaltige und lohnende Erfahrung, die Deine Bereitschaft befeuert, ein erfulltes, kreatives und mutiges Leben zu fuhren. Es entsteht ein magischer Zauber durch dieses 7-tägige Zusammenleben mit Menschen, die davon begeistert sind zu wachsen, zu lernen und ein tiefer gehendes Bewusstsein zu entwickeln. Teilnehmer betonen immer wieder ihr Erstaunen, wie viel in einer Woche der Teilnahme an der GIC passieren kann.

Die Veranstaltung bringt Lehrer, anerkannte Experten und Vortragende zusammen, die täglich reichhaltige Seminare aus unterschiedlichsten Sparten anbieten. Zusätzlich zu den Lehrinhalten dieser Angebote wird getanzt, geatmet, umarmt und gehalten, sowie sich ehrlich mitgeteilt. Die Gesamtstimmung und das Umfeld fördern den großen Respekt für den Einzelnen und bieten einen sicheren Platz, tiefste Gedanken und Gefühle über sich selbst, den anderen und die Welt auszudrücken.

Die Veranstaltung kann als Freudenfest des Lebens betrachtet werden und zieht verschiedene Gruppen von Menschen an: Jung und Alt, Akademiker und Kreative aus allen Teilen der Welt. Das daraus resultierende Ergebnis unterstützt die Heilung der Unterschiede, ein Vertiefende der gegenseitigen Verständigung und ermöglichen ein Zusammwachsen. Wir begrüßen alle, die sich inspiriert fühlen an diesem Zusammentreffen teilzunehmen, egal wo man sich gerade auf seiner spirituellen Reises befindet und auch unabhängig vom persönlichen Erfahrungsstand in der Atemarbeit.

Das Thema der GIC 2016 ist: „Atme Südafrika in den Überfluss“

Wenn ich Überfluss höre, spüre ich Dankbarkeit!
Dankbarkeit für das, was ist und was ich bereits habe, ist die Wurzel jeglichen Überfluss und Erfolg. Alles begann in dem Moment, als alle Zellen in der Zellstruktur meines Körpers verstanden, dass das Geben dasselbe bedeutet wie das Nehmen. Die Freude des Gebens und ohne Kontrolle, wo das Gegebene hingeht..... das Geben von Liebe und Gütern ohne an Bedingungen zu knüpfen......dann kommt die gegebene Energie zurück....wie ein Bumerang....schneller und stärker...im Überfluss. Es wird zur Manifestierung des Gedankens, zum Vertrauen, dass alles das da ist, auch für Dich da ist. Es ist das Gesetz der Anziehung, denn die Energie weiß, dass sie durch das Geben an Dich weitergeteilt wird, um dann wieder zu den verschiedenen Herzen und Händen zurückzukehren. Lasst uns unsere Dankbarkeit teilen und Südafrika in den Überfluss atmen.

Marie Rose Windels , Organisator GIC2016

Konferenzgebühr für die Global Inspiration Conference:
 

IBF-Mitglied: 375 euro  
Nicht- IBF-Mitglied: 425 euro

(Ermäßigung von 50 Euro / 750 ZAR, wenn du die gesamte Konferenzgebühr vor dem 31.Dezember 2015 bezahlst.)

ABUNDANCE
Kinder unter 18 Jahren, in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen, zahlen keine Konferenzgebuhr!


Unterbringung im Boardwalk-Hotel – Vollpension: (ZAR = Südafrikanische Rand) Vom Freitag 1. Juli 2016 Abendessen bis Freitag 8. Juli 2016 Mittagessen


Einzelzimmer – Preis pro Person               Doppelzimmer – Preis pro Person
ZAR 13.200                                                  ZAR 9.025
20 Einzelzimmer sind verfugbar                     Wen möchtest du als MitbewohnerIn?
Kinder bis 12 Jahre::                                    ZAR 400       (approx. €25)*

Der Wechselkurs kann sich während des Jahres ändern, die Unterbringung muss in ZAR bezahlt werden.
(FYI: Am 16. November 2015: ZAR 9.025 = 585 euro or 626 US Dollar)
(FYI: Am 16. November 2015: ZAR 13.200 = 854 euro or 916 US Dollar)

Zahlungsdetails und Anleitungen werden dir nach deiner Buchung zugesandt.


Reise und Reisekosten: sind von dir selbst zu organisieren.
Wir haben versucht, Gruppenangebote bei einigen Reisebüros zu finden, aber alle erschienen teurer zu sein als wenn die Reise individuell organisiert wird.


Für zusätzliche Tage im Hotel: Der Preis für einen zusätzlichen Tag im Hotel mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) errechnet sich mittels Zimmer pro Person geteilt durch 7.

Tägliches Programm:
Das tägliche Programm und die Nachrichten werden auf der elektronischen Anzeigetafel im Hotel angezeigt.
 

07:00 Fruhstuck fur TeilnehmerInnen, die im Broadwalk-Hotel übernachten, und Freizeit am Strand
09:00 Gruppentreffen, Logistik, Übungen und Seminarpräsentationen
11:00 Tee- und Kaffeepause
11:30 IBF’s AGM Treffen und Seminare 13:00 Mittagessen (vegetarisch, Hühnerfleisch, Fisch) für KonferenzteilnehmerInnen
14:00 Vortrag, 1 Stunde fur Gic-ers und CLF-ers
15:00 3 Stunden Seminare geleitet durch hochqualifizierte AtemtrainerInnen und -therapeutInnen
18:00 Teepause
18:30 Vortrag, 1 Stunde
20:00 Abendessen (vegetarisch, Hühnerfleisch, Fisch) fur TeilnehmerInnen, die im Boardwalk Hotel übernachten
21:30 Disko und andere freiwillige Aktivitäten, die die Kommunikation unter den GIC-ers verstärken.

Was ist noch am Programm:
 

Creative Living Festival am Samstag 2. und Sonntag 3. Juli 2016:
Port Elizabeths eigene ganzheitliche Gesundheitsausstellung wird am 2. und 3. Juli 2016 im Boardwalk-Hotel in Verbindung mit der 23. Global Inspiration Conference 2016 des IBF abgehalten.
Diese erfolgreiche Veranstaltung lädt AusstellerInnen ein, ihre Produkte und Heilungsmethoden InteressentInnen und der allgemeinen Öffentlichkeit zu präsentieren. Man kann eine Vielfalt an Behandlungsmethoden ausprobieren, z.B.: Reflexzonenmassage, Aromatherapie, Indische Kopf-massage und vieles mehr. Offener Schauplatz: Die Vorführungen von Yoga, Tai Chi, Ethnic Dancing aus verschiedenen Kulturen und mehr werden die Menschen unterhalten, die nicht dem festgelegten Programm des gesamten Wochenendes folgen. Alle Besucher können die Vorträge der internationalen und nationalen Vortragenden der GIC2016 besuchen. Die an der Ganzheitlichen Gesundheits-ausstellung Interessierten kontaktieren bitte die Organisatorinnen.

Maria Markides. Tel:0027(082)5508922, Evy Evlambiou, 0027(082)8231525 email: evy@iafrica.com


O2-Tag am Strand
 

Am 5. Tag wird ein spezieller O2-Tag am Strand veranstaltet und wird jede/n der TeilnehmerInnen überraschen. Das Lied OXYGEN IN A BOTTLE wird am Strand gleichzeitig veröffentlicht und gesungen. Ganz Südafrika ist willkommen mitzumachen. Unser weltweit wachsender Atemkreis mit 1500 Mitgliedern aus aller Welt soll an diesem Tag ins “Guinness Buch der Rekorde” kommen.



Veranstaltet von Natalia Brown und Marie Rose Windels                                     
Gaby Lang”Oxygen in a bottle”                                                                                                           


Und noch so viel mehr an Überraschungen …
Für Vortragende und verschiedene Workshops kannst du immer wieder die Updates auf unsere Webseite nachschauen. http://www.ibfnetwork.com/gic/2016              ;


Ein wenig mehr über Port Elizabeth:Port Elizabeth, Nelson Mandela Bay Metro,
nach Nelson Mandela benannt, mit den schönsten und leeren Stränden und prächtigem Klima. Man nennt sie die freundliche Stadt, wegen seiner Offenheit, aber auch die windige Stadt, wegen der Winde, die die Luft dauernd erfrischen. Der Regen kann als eine fein sprühende Dusche kommen, dein Gesicht erfrischen und im heißen sonnigen Nachmittag verschwinden.
Viele Leute beginnen ihre Geschäfte früh am Morgen mit einer großen Tasse Cappuccino und einem Cup Cake. Da und dort sieht man Leute, die joggen, dehnen oder TaiChi üben, bevor sie in die Arbeit gehen.
Das warme Wasser und die Radiostation von Algoa Bay sorgen für die besten Bedingungen für Schwimmen, Drachen- und Windsegeln, Schnorcheln und Kanufahren. Delphine und Wale spielen mit den Wellen.
Die Architektur zeigt viktorianische, Jugendstil- und Art-Deco-Gebäude ... Sie bilden die größte Ansammlung von ganz Afrika.
Eine Reihe von Flora- und Faunazielen liegen in leicht erreichbarer Nähe: Maitlands, Skoemakerskop, Baviaanskloof und die Wildreservate.
Nelson Mandela Bay Metro ist wegen des sonnigen Wetters und warmen Klimas ein ganzjähriges Urlaubsziel.

ATEMBOTSCHAFTER:
Die folgenden Atembotschafter werden unsere GIC 2016 in ganz Südafrika und darüber hinaus verbreiten:
Penny Fraser und Dr. Maboea Dimakatso für Johannesburg
Professor Rona Newmark für Capetown
Evy Evlambiou, Chlubi Noma und Maria Markides für Port Elizabeth
Dr. Alternatif Tembile Ndzingi, unsere TV-Produzentin zum Thema Gesundheit
Mehr Information wird auf die Webseite hochgeladen…


Fragen und Anmeldungen an: gic2016@ibfnetwork.com
Alle Information über IBF: www.ibfnetwork.com
Bitte um ein “gefällt mir” auf Facebook: https://www.facebook.com/globalinspiration

  

Marie Rose Windels                          Malek aus Mozambique an der Arbeit               
Organisateur der GIC2016                der Sand-Künstler der GIC2016             

Our GIC 2016 Photographers

Leon Hugo  

„Atme Südafrika in den Überfluss“
- Die GIC ist ein internationales Ereignis des Feierns des Atems, Lernens und Teilens neuester Atemtechniken und anderen Methoden als Beitrag zur persönlichen wie zur globalen Evolution.
- Es ist das jährliche Zusammentreffen für die IBF-Mitgliedschaft und andere, die sich hingezogen fühlen zu kosten und teilzuhaben an diesem erfolgreichsten der Atemzusammenkünfte.
- Unter den Teilnehmern der GIC befinden sich führende Therapeuten der Atemarbeit und anderer Methoden, die die Heilung und Weitung des Bewusstseins anstreben.
- Geboten werden tolle Chancen für persönliche und professionelle Verbindungen.
- Jeder kann seine/ihre Arbeit während dieses einzigartigen und spannenden Programms, das organisch Tag für Tag erschaffen wird, vorstellen.
- Die freundliche Atmosphäre, die bei jeder GIC entsteht, schafft ein ideales Umfeld für Familien und Kinder.
 

Komm zur 23. Global Inspiration Conference 2016
1. bis 8. Juli - Port Elizabeth - Nelson Mandela Bay

Hier zum Anmelden: http://www.ibfnetwork.com/gic/2016/registration
Email: gic2016@ibfnetwork.com

               
Addo Elephantpark     Spekboom/Moneytree/Oxygen tree        Addo Elephantpark
Venez à PORT ELIZABETH, cette ville gentille et pleine de vent et vivez une expérience inoubliable!

Danke fürs Dabeisein bei diesem internationalen Atemereignis

Die Präsidentin der IBF: Véronique Batter,
Das IBF-Admin-Team und die IBF-National-Coordinators
Die GIC-Organisatorin : Marie Rose Windels
Die Assistenten: Geert De Vleminck, Jean Vandersmissen

Dank an Wilfried Ehrmann, Krista Gilda Rassner und Heinz Gerd Lange für die Übersetzung ins Deutsche.

Googlemaps

IBF network

The GIC is an annual event organised by the International Breathwork Foundation (IBF) – a worldwide networking organisation for breathwork practitioners and all those interested in the transformative power of the breath.

Facebook